Service Hotline
0800 7711 9911 Deutsche Hotline
00800 7711 9911 Internationale Hotline Internationale Hotline Internationale Hotline

Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
info@speakers-excellence.de Verfügbarkeit anfragen Profil als PDF herunterladen

Dr. Melinda Crane

„Wir sind das Web.“

Dr. Melinda Crane hat für zahlreiche Organisationen und Privatfirmen hochrangige Podiumsdiskussionenund Konferenzen moderiert und Vorträge gehalten, war auch selbst häufig Podiumsgast und Expertin im Fernsehen und Hörfunk. Sie ist Chef Politische Korrespondentin im englischen Programm von Deutsche Welle TV und moderiert für DW auch die internationale Talksendung „Quadriga“. Außerdem kommentiert Dr. Crane für den Nachrichtensender n-tv die US-Politik. Melinda Crane hat Zeitgeschichte an der Brown University und Jura an der Harvard Law School studiert, und über Politische Ökonomie ander Fletcher School of Law and Diplomacy und politische Ökonomie von Entwicklungszusammenarbeitpromoviert. Als internationale Beraterin der Sendung „Sabine Christiansen“ produzierte Dr. Crane Interviews mit Kofi Annan, Bill Clinton, Hillary Clinton, und George Bush, unter anderen. Sie leitete die Redaktion der Christiansen Sendung „Global Players“ für den Wirtschaftssender CNBC. Neben weiteren journalistischen Tätigkeiten schrieb sie für das „New York Times Magazine“, den „Christian Science Monitor”, die „Boston Globe”.

Fachbereiche

  • Transatlantische Politik; Energie, Klima und Umwelt; Transport
  • und Kommunikation; Migration, Integration und Urbanisierung;
  • Globalisierung, Finanz, Welthandel; Medizin und
  • Pharma; Forschung und Wissenschaft; Frauen, Familien und
  • Bildungspolitik; Neue Medien und Internet.
  • Moderation von (internationalen) Veranstaltungen


Melinda Crane hält außerdem Vorträge zu folgenden

Themen:

  • Schwächelnder Riese USA: Was bedeutet die wirtschaftliche
  • Lähmung Amerikas für Europa?
  • Amerika hat die Wahl: Kann es die wirtschaftliche und politische Polarisierung überwinden?
  • Klassengesellschaft USA: Aber niemand nennt sie beim Namen!
  • Die Ära Obama: Der ‘American Dream’ auf dem Prüfstand
  • Die USA und die transatlantischen Beziehungen
  • Die neuen Medien und Web 2.0
  • Die neuen Medien: Wer sind die ‚Torwächter’ der Zukunft?
  • Wir Sind das Web: Demokratische Meinungsbildung im Internet Zeitalter
  • Netzneutralität und Innovation
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Weitere Themen nach Vereinbarung

Ausgewählte Referenzen – Vorträge & Event Moderation Stiftungen und öffentliche Auftraggeber:

American Chamber of Commerce, Berlin International Film Festival/Berlinal, Bertelsmann Stiftung, Bundespräsidialamt Bundesministerium des Innern, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Checkpoint Charlie Stiftung, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

Europäische Kommission (Vertretung in Deutschland) Forschungszentzum Jülich, Friedrich Ebert Stiftung

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Heinrich Böll Stiftung, International Transport Forum, OECD Konrad Adenauer Stiftung, Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Land Nordrhein Westfalen, Medienboard Berlin Brandenburg Rat für Nachhaltige Entwicklung Schwedisches Transport Ministerium, EU Ratspräsidentschaft Stiftung Weltbevölkerung (DSW), Transparency International US Embassy, US State Department, Veranstaltungsforum Holtzbrinck

Wirtschaft/ Private Sector:
Ärztezeitung, Bombardier, Cisco Systems, Deutsche Bahn Deutsche Post DHL, Deutsche Telekom, EADS, E.On European Health, Evonik Industries, IBM, Invest in Germany Liberty Global, Munich Re, MSD Sharp & Dohme NOL/APL, Pfizer, Saarmetall, Siemens AG, United Domains ZF Friedrichshafen AG

 

2014 wurde Dr. Melinda Crane für ihren Beitrag zur transatlantischen Verständigung mit dem Steuben Schurz Medienpreis ausgezeichnet

Kategorie
Politik & Globalisierung
Honorare

Impulsvortrag: Auf Anfrage

Tagessatz: Auf Anfrage

Vortragssprachen
Deutsch Deutsch
Englisch Englisch
Französisch Französisch
Videos