Service Hotline
0800 7711 9911 Deutsche Hotline
00800 7711 9911 Internationale Hotline Internationale Hotline Internationale Hotline

Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
info@speakers-excellence.de Verfügbarkeit anfragen Profil als PDF herunterladen

Prof. Dr. Claudia Kemfert

„Deutschlands bekannteste Umweltökonomin“

Wie teuer werden Klimawandel und Klimaschutz? Werden wir in Zukunft ohne Autos auskommen müssen? Was kostet uns die Umstellung auf alternative Energien und nachhaltige Mobilität? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigt sich Claudia Kemfert seit vielen Jahren: als Umweltökonomin und Wirtschaftwissenschaftlerin, als Forscherin und Professorin, als international tätige Gutachterin und Politikberaterin und als Autorin und Herausgeberin. Sie leitet seit 2004 die Abteilung „Energie, Verkehr, Umwelt“ am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance in Berlin. Als Wirtschaftsexpertin in den Bereichen Energieforschung und Klimaschutz befasst sie sich mit den ökonomischen Kosten des Klimawandels, der Energieversorgung der Zukunft und den wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende. Claudia Kemfert war Beraterin von EU Präsident José ManuelBarroso und ist in Beiräten verschiedener Forschungsinstitutionen sowie von Bundes- und Landesministerien tätig.

Jetzt die Krise nutzen

Die ökonomischen Kosten des Klimawandels

Die Energieversorgung der Zukunft

Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende

Die andere Klima-Zukunft. Innovation statt Depression

Weitere Themen nach Vereinbarung

  • Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole, 2013
  • Jetzt die Krise nutzen, 2009
  • Die andere Klima-Zukunft. Innovation statt Depression, 2008
Kategorie
Umwelt & Nachhaltigkeit
Honorare

Impulsvortrag: Auf Anfrage

Tagessatz: Auf Anfrage

Vortragssprachen
Deutsch Deutsch
Englisch Englisch
Videos

Zusammenfassung der Seite:

Claudia Kemfert, Prof. Dr. Kemfert, Umwelt, Umweltoekonomin, Umweltoekonomie, Juniorprofessorin, DIW-Kostenrechnung, Klima-Zukunft, Energiemix